Das Käfiggässli

Träume werden wahr

Auf Ende August lief unser Mietvertrag für die Räume im Kornhaus aus. Nach zehn Jahren im vierten Stock des geschichtsträchtigen Gebäudes hiess es Zelte abbrechen – Aufbruch ins Neuland. Während der Suche nach neuen Räumen haben wir unsere Herzen weit gemacht, um möglichst viele Orte in Betracht zu ziehen. So schauten wir uns vor allem Gebäude in der Agglomeration von Bern an. Manchmal glaubten wir uns kurz vor dem Ziel und erhielten doch wieder eine Absage. Und dann kam das Angebot für Räume im Herzen der Stadt Bern zwischen Käfigturm und Bundeshaus. Sollte dies unser neues Zuhause werden? Seit Beginn der Vineyard Bern verspüren wir einen Auftrag an Bern, unserer Stadt. Aber dafür einen Ort zu finden schien aussichtslos. Hier am Käfiggässli wurden wir mit einer Zusage überrascht und fühlten uns willkommen!

Unser Auftrag

Licht und Salz

Im Erdgeschoss befindet sich ein grosser Raum mit Schaufenstern, der sich für ein Café oder Restaurant bestens eignet. Kann dies bedeuten, dass wir einen Ort gestalten, der für Menschen unserer Stadt Erholung, Unterhaltung, Gemeinschaft, Trost und Ermutigung, aber auch kulinarische Leckerbissen bietet? Ein Ort, wo wir unsere eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund stellen um Raum für Begegnungen zu schaffen? Haben wir nicht oft gebetet, Licht und Salz in unserer Stadt sein zu dürfen? Ist das die deutliche Antwort vom Himmel? Wir haben uns entschieden diese Chance anzunehmen, auch wenn sie uns auf verschiedenen Ebenen herausfordert.